Autor & Regisseur        Schmidt-Programmchef Neben der künstlerischen Leitung von Deutschlands erfolgreichstem Privattheater (Schmidts TIVOLI, Schmidt Theaterund Schmidtchen) mit über 400.000 Zuschauern im Jahr, für das er auch als Autor tätig ist, schreibt und inszeniert Mirko Bott regelmäßig Shows für die AIDA-Flotte. Seit 2007 hat er auf den Schiffen dreißig Produktionen realisiert. Darüber hinaus ist er als Gastregisseur und Autor an verschiedenen Theatern tätig. Seine Stücke, Musicals und Revuen werden bundesweit auf den Bühnen gespielt. Von 2004 war Mirko Bott zehn Jahre lang Dozent für Theatergeschichte an der Hamburg School of Entertainment. Start News Vita Projekte Presse Gala & Event Impressum: MirkoBott mehr Infos Künstlerische Konzeption AIDAprima  Für die neue AIDAprima, die im Herbst 2015 getauft wird, zeichnet sich Mirko Bott für die gesamte künstlerische Konzeption der Nachtclub-Bühne verantwortlich. Erstmalig hat ein AIDA Schiff gleich zwei Bühnen an Bord - neben der großen Hauptbühne werden im Nachtclub Themen-Abende mit Sängern, Tänzern, Artisten und Gastkünstlern angeboten. Entführung aus dem Paradies  Am 9. Juli hat im Schmidtchen die musikalische Komödie “Entführung aus dem Paradies” Uraufführung - mit dem erprobten Team von “Oh Albenglühn”: mit Carolin Fortenbacher und Nik Breidenbach, die Regie ist von Corny Littmann, das Buch von Mirko Bott. Pop-Queen Winona Westwood nebst „Stylist“ Peter von Pattnach sind entführt worden – ausgerechnet jetzt, wo Winonas neue CD gerade in die Musikläden ausgeliefert wird ... mehr News mehr Infos Fotos: Oliver Fantitsch Dritte Schmidt-Bühne feiert Eröffnung Am 6. Juni 2015 wurde das “Schmidtchen” eröffnet - neben dem TIVOLI mit 620 und dem Schmidt Theater mit 420 Plätzen hat die kleine Schwester bis zu 200 Plätze und bietet damit den richtigen Rahmen, um in Hamburg noch unbekannte Künstler und kleinere Theaterproduktionen zu präsentieren. Wie nun mittlerweile seit zehn Jahren in den beiden großen Theatern übernimmt Mirko Bott auch hier die künstlerische Leitung als Programmchef. mehr News Fotos: Oliver Fantitsch Start